B-Jugend Niedersachsen Meister 2016

dsc_0736-001Auch in diesem Jahr dürfen sich die B-Jugendlichen der VfL Oldenburg Knights meisterlich fühlen. Nach dem spannenden Finale gegen Bremen, in Bad Zwischenahn und der Schützenhilfe aus Wilhelmshaven hoffte Daniel Kregel mit seinen Jungs auf das Matchup gegen Braunschweig, um auch spielerisch sagen zu können „they did it again“! Leider hat der Meister der Südgruppe in der Oberliga die Herausforderung abgelehnt. Somit kam es zum kampflosen Titel. „Da kann man nichts machen“. Oldenburg hätte als Titelverteidiger Heimrecht gehabt und alle Weichen waren gestellt um das Spiel stattfinden zu lassen.
Dennoch, das Team hat wieder eine ausgezeichnete Performance in der Saison 2016 hingelegt und das trotz der hohen altersbedingten Spielerfluktuation in Richtung nächste Altersklasse. In der Saison 2017 steht der Headcoach der Yeomen erneut vor der Aufgabe seinem Ruf als Meistermacher gerecht zu werden. 17 Nachwuchsspieler rücken in die A-Jugend auf. Sehr zur Freude von deren Headcoach Jan Volkmann. Aber auch Daniel Kregel muss sich nicht allzuviele Sorgen machen. Seitdem die C-Jugend von Headcoach Sebastian Neubert schon mit den Jüngsten beginnt, ist hier für Unterbau gesorgt.
Die Jugendarbeit ist nach wie vor eine der Stärken von Oldenburgs Team Nr. 1 und sichert immer mehr die Ausbildung von jungen Spielern. Wenn diese dann die Herrenmannschaft erreicht haben, spielen sie nicht selten sofort als Starter. Was man in 5 oder mehr Jahren gelernt hat, kann selbst der atheltischste Rookie nicht aufholen.
Nach einer anstrengenden Saison erholen sich die Spieler nun für ein paar Wochen, bevor dann die über 200 Athleten aller Altersklassen im November in das Wintertraining gehen. Dann kommen die Cobines (Leistungstests) und auch die Tryouts für interessierte neue Spieler. Die Termin werden noch bekannt gegeben.