Braunschweiger Schwergewicht für die Knights

Er will endlich wieder Rock´n Roll

Bilder: Privat

Thomas Dimmler ist schon eine ordentliche Kante mit seinen 1,96m und 130kg Schwungmasse. Bei der sonntäglichen NFL Show auf ProSieben würde man ihn wohl in die Kategorie "Kubikmeter Klaus" aufnehmen, was die Moderatoren durchaus als Kompliment sehen. Der Braunschweiger kam bereits im vergangenen Oktober in unsere schöne Stadt um eine neue Heimat zu finden. Der sympathische Nose Tackle ist ein Macher und will, wie er selber sagt, in der Defense die dritte Liga rocken. Seit 2012 steht er seinen Mann auf dem Platz und wurde in Braunschweig zum Defensive Tackle ausgebildet. Im Jahr 2015 wurde er von seinem Freund Christopher Gellert angesprochen, um die Gründung der Helmstedt Black Hawks zu unterstützen. Hier war er in Hybridfunktion als Coach und Spieler tätig. Immerhin kamen damals 25 Mann zum Training. Kurz bevor die erste Saison starten sollte, gab es jedoch Probleme mit dem Trägerverein. Dies bedeutete leider das Aus für die Black Hawks! Marvin Joppe, Headcoach der Braunschweiger, zögerte nicht lange und griff schnell wieder zu. Leider verhinderte ein ausheilender Kreuzbandriss seinen weiteren Einsatz. Heute zeigt sich Thomas Dimmler wieder fit im Training und erfreut seine Coaches. In der Saison 2017 will er für die Oldenburg Knights "ein Mann wie eine Wand" sein.

Thomas Dimmler

Zusammenfassung:

Staatsangehörigkeit: deutsch
Alter: 28 Jahre
Größe: 1,96m
Gewicht: 130kg
Position: Defensive Tackle (Nose Tackle)

Vita:

2012 - 2014 Braunschweig Lions II
2015 Black Hawks Helmstedt
2016 Braunschweig Lions II - (Injury)