Das Ziel ist der Aufstieg

Zum Sieg gab´s die Dusche gratis dazu

Die Youngsters gingen als Favorit in das Spiel gegen die Osnabrück Junior Tigers. Die beiden letzte Aufeinandertreffen waren im Jahr 2015 und beide Spiele konnten die Youngsters klar für sich entscheiden. Ihrer Favoritenrolle kamen sie bereits im ersten Quarter nach. Besonders das gute Passspiel der Oldenburger brachte die Tiger immer wieder in Schwierigkeiten. Quarterback Henk Braun, der im letzten Jahr noch Meister mit der B Jugend der Knights geworden war, zeigte direkt dass er auch in der höheren Altersklasse überzeugt. So beendeten die Youngsters das erste Viertel mit einer klaren 14:0 Führung mit Pässen auf Johann Kruthaup. Im zweiten Viertel konnten beide Defensiven überzeugen und so war dies auch der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit etablierten die Youngsters das Laufspiel Cedric Ohlinger konnte einen weiteren Touchdown erzielen. Endstand war ein klares 26:0 für die Oldenburger. Head Coach Jan Volkmann war besonders erfreut über die Spieler aus der B-Jugend, welche seit diesem Jahr Teil der Youngsters sind: „Diese Jungs dürfen noch drei weitere Jahre bei den Youngsters spielen und wollen dies ab dem nächsten Jahr auch wieder in der Regionalliga.“ Der Wiederaufstieg ist das klare Ziel der Oldenburg Knights Youngsters.