Ehemaliger Ligaprimus unter Druck

Am kommenden Wochenende wollen die VfL Oldenburg Knights weitere Punkte beim Rückspiel gegen die Osnabrück Tigers holen. Der frühere Ligaprimus ist mächtig unter Druck und verlor am 07.08. gegen den Tabellenführer aus Braunschweig. Die bisherige Bilanz der Tigers ist mit 0 | 4 | 1 nicht gerade das was man in Osnabrück gewohnt ist. Sieglos belegen die Tiger den letzten Platz der Regionalliga. Nun erwarten die Raubkatzen am Wochenende die Oldenburg Knights, die im Hinspiel ein fast legendäres 34:00 geholt haben. Die Neue Osnabrücker Zeitung zitierte Team-Manager Jovica Stojceski am Montag so:

„Die Gegner bisher waren nicht überragend. Es lag an unseren Fehlern. Wir haben am Sonntag die nächste Chance auf einen Sieg.“

Das wollen die Oldenburg Knights ( 3 | 5 | 0 ) natürlich verhindern. Nachdem man unter ungünstigen Umständen am vergangenen Wochenende in Hannover Punkte liegen gelassen hat, will das Team von Coach Rückeshäuser natürlich an den Erfolg im Marschwegstadion anknüpfen. Ob das gelingt entscheidet sich am Sonntag im Stadion der zentralen Sportanlage Atter in Osnabrück. Das Spiel wird im Livestream von Knights FM ab 15.00 Uhr übertragen.