Saisonvorbereitung der Knights

Sehr positiv verlief der erste Monat im neuen Jahr für die Knights. „Die ersten Trainingseinheiten waren ein voller Erfolg“, so Headcoach Christoph Hoppe. „Derzeit trainieren wir durchschnittlich mit 37 Spielern pro Trainingseinheit und machen große Fortschritte“.

Kein Wunder das die Stimmung der Knights so positiv ist. Noch vor einem Jahr starteten die Knights mit 17 Mann in ihre Saison zusammen mit den Cloppenburg Titans. Nun haben die Knights genug Spieler um ihre erste eigene Saison zu bestreiten. Der aktuelle Kader umfasst 62 Spieler. Das so viele Interessierte den Weg zu den Footballern finden und dann auch noch bleiben ist Ausdruck des guten Teamgeists der Knights.

Seit dieser Saison gibt es auch vier neue Gesichter im Trainerstab. So hat man nun mit Michael Siefken einen sehr guten und erfahrenen Coach gefunden der die Koordination der Offense übernimmt. Timo Horstmeyer ist ein weiterer neuer Coach der Christoph Hoppe in Zukunft tatkräftig in der Defense unterstützt. Thorsten Lobien (Runningbacks Coach) und Michael Schäfer (Offensive Line Coach) vervollständigen den Coaching Staff für die Saison 2011. „Damit wurde ein weiterer wichtiger Schritt getan um in Oldenburg ein erfolgreiches Footballprogramm aufzubauen“ erklärt Florian Rückeshäuser, Abteilungsleiter der Knights.

Ab sofort läuft die Vorbereitungen der Football auf Hochtouren. Im März werden die Knights ins Trainingslager aufbrechen und am Feintuning für die Saison arbeiten. „Das Trainingslager wird der Höhepunkt in unseren Vorbereitungen sein. Hier wird sich das gesamte Team so gut wie möglich vorbereiten um optimal in die Saison zu starten. Auch sind 2 Scrimmages geplant die uns zeigen sollen wo wir stehen.“, antwortete Michael Siefken auf die Frage wie die weiteren Vorbereitungen aussehen.

Alle Spieler und Coaches können es kaum erwarten bis die Saison richtig losgeht und die Ritter Oldenburgs das erste Mal ihre Stadt verteidigen.

Kommentar verfassen