Die Junior Flag Abteilung verabschiedet sich in die Sommerpause

Sage und schreibe 21 Spieler waren zum letzten Training vor der Sommerpause zusammen gekommen. Es galt eine letzte intensive Einheit zu absolvieren, bevor alle für ein paar Wochen in die Ferien verschwinden. In großer Runde gab es dann am Ende für Spieler, Eltern und Coaches ein leckeres Eis und Headcoach Dennis Domscheit verabschiedete die Abteilung in die Sommerferien.

„Es war eine aufregende erste Saisonhälfte.“ so der Headcoach.

„Wir sind gegen die Outlaws mit einem Sieg sehr gut in die Season gestartet und haben uns dann gegen eine starke und erfahrene Hildesheimer Mannschaft auf Augenhöhe präsentiert. Leider haben sich dann viele auf diesen Erfolgen ausgeruht, was man immer am deutlichsten an der Trainingsbeteiligung sehen kann. Im Kopf hatten dann schon viele Jungs das Rückspiel gegen die Outlaws gewonnen und wurden eines Besseren belehrt. Das hatte einen guten Lerneffekt, weil wir nun wieder volles Haus beim Training haben.“

„Im Kader steckt sehr viel Potenzial und Athletik. Wir sind noch ein extrem junges Team, dass erst noch zusammenwachsen muss. Aber wir sind auf einem tollen Weg. Wir werden im August nochmal richtig Gas geben und wollen möglichst gegen Hannover und Salzgitter als Sieger vom Platz gehen.“

Die nächste Unit der Junior Flags findet am 31.07.2019 um 17:30 Uhr statt. Alle weiteren Infos findet man auf der Homepage.