Es ist noch alles offen in der A-Jugend Regionalliga

Nachdem die Youngsters vor zwei Wochen eine herbe Niederlage in Hamburg wegstecken mussten, geht es nun am 15.09. nach Hannover zu den Grizzlies. Hier will die U19 erneut Punkte einfahren. Damit könnten sie dann wieder den Anschluss an die Tabellenspitze der Gruppe B finden und Platz Eins zurückerobern. Vor den Youngsters hatten sich die Hamburg Iron Swans und die Hildesheim Young Invaders (beide 12:8 Punkte in 10 Spielen) platziert. Die Swans mussten allerdings gegen den Interconference Gegner Elmshorn geschlagen geben, sodass das Rennen nun wieder offen ist. Oldenburg steht mit 10:6 Punkten an Platz drei und kann im neunten Spiel mit zwei Punkten die Tabellenführung übernehmen. Während Hildesheim und Hamburg ihre Regular Season beendet haben warten nach den Hannover Grizzlies noch einmal die Kiel Baltic Hurricanes U19 aus der Gruppe A. Die Canes stehen derzeit auf Platz drei vor der abgemeldeten Hamburg Pioyouth. Also ist noch alles offen im Rennen um die Meisterschaft in der Gruppe B. In der Gesamttabelle spielen die Youngsters schon jetzt die beste Regionalliga Saison seit Bestehen.
Bereits um 11:00 Uhr geht es um die Oberligameisterschaft für die B-Jugendlichen gegen die Hannover Grizzlies U16. Vorbericht folgt separat.

Kickoff in Hannover ist am 15.09. um 15:00 Uhr
Homefield Der Hannover Grizzlies
Stammesstraße 106, 30459 Hannover