Immer besser werden

Mit dem ersten geförderten Summer Football Camp trug die Sportjugend des Stadtsportbundes dem ständigen Wachstum von American Football in Oldenburg Rechnung. Das finanziell geförderte Camp bot den Jugendlichen eine hochkarätige Besetzung an Coaches. Spieler wie David McCants (RB Newyorker Lions) oder Tissi Robinson (DB Newyorker Lions) hat man vielleicht als Vorbild, aber dass die Asse den Jüngsten etwas beibringen ist schon eher die Ausnahme, wenn man nicht gerade in Braunschweig beim deutschen Rekordmeister Football spielt. Aber auch die weitere Besetzung konnte sich sehen lassen. So kümmerten sich des weitern QB – Clifford Madison (Off. Coordinator – Berlin Rebels), WR – Christoph Oetken (WR Newyorker Lions) und OL – Sören Wendland von Playmakers Football um den Nachwuchs.
Alle Spieler hatten Spaß und Freude daran sich zu verbessern und am Ende des Tages war die Erschöpfung und das Gefühl wirklich etwas gelernt zu haben der Lohn für den Schweiß der Jüngsten.
Die Oldenburg Knights bedanken sich für dieses großartige Angebot der Stadt, welches es den Jugendlichen ermöglicht hat mit den Besten zu trainieren und das für einen günstigen Preis. Camps und Angebote dieser Art kosten in der Regel bis zum Dreifachen dessen, was hier all inclusive geboten wurde. Die Youngsters, Yeomen und Squires sagen Vielen Dank und hoffentlich bis nächstes Jahr!

Bilder von Daniel Kregel