AllgemeinKanadischer Runningback für 2021 verpflichtet

9. Juli 2021by Presse
Press Release Minshull

Knapp einen Monat vor Beginn der Saison haben die VfL Oldenburg Knights nun mit Dylan Minshull ihren ersten Importspieler unter Vertrag genommen. Damit läuft in dieser Saison zum zweiten Mal ein Kanadier für die Knights auf. Für den 25jährigen Minshull ist Oldenburg bereits die zweite Station im europäischem American Football, nachdem er bereits 2018 für den schwedischen Erstligisten Uppsala 86ers aufgelaufen ist. Der Kanadier wurde von den Knights zwar in erster Linie als Running Back verpflichtet, konnte in der Vergangenheit aber auch auf der Position des Linebackers mehr als überzeugen.

Einer kurzen Episode als Fußballer folgte schon schnell der Umstieg zum American Football, dem er seit nunmehr zwanzig Jahren treu geblieben ist. Dabei war er durchaus auch im Basketball erfolgreich. Während seiner High-School-Zeit an der Neelin High School in Brandon (Manitoba) lief er sowohl für das Football als auch das Basketball-Team auf. Als Basketballer schaffte er es nicht nur in das All-Star-Team der Provinz Manitoba, sondern konnte auch mehrfach die Stadtmeisterschaft gewinnen und gewann mit seinem Team die Bronzemedaille bei den Provinzmeisterschaften. Nach der High-School wechselte er zur University of Regina, wo er für das Footballteam Regina Rams auflief. Es folgte ein Engagement bei den Calgary Colts in der Canadian Junior Football League bevor es ihn 2017 erstmals nach Europa zog.

Zuletzt stand Minshull bei Calgary Wolfpack unter Vertrag, einem der erfolgreichsten Amateurteams im kanadischen American Football, mit denen er 2019 die nationale Meisterschaft gewinnen konnte. Einen Titel will er auch in diesem Jahr holen und zwar den des Meisters der Regionalliga Nord.

Ich denke das ist jedes Mal das Ziel, wenn eine Saison beginnt

erzählt der 25jährige der auch mit zwei persönlichen Zielen in die Saison geht. „Ich möchte am Ende der Saison die Liga mit Rushing Yards anführen und so kanadischen Footballern im Europa einen Namen machen“. Das werden die Verantwortlichen bei den Knights gerne hören, ist doch das erklärte Saisonziel nichts Geringeres als der Aufstieg in die GFL2. Da kann man einen so erfahrenen und flexiblen Spieler, der zudem einen absoluten Siegeswillen besitzt, sehr gut gebrauchen. „Ich hoffe das ich meine Teamkollegen inspirieren kann nicht aufzugeben, egal was passiert. Zudem möchte ich meinen Teamkollegen helfen Fortschritte zu machen und ihnen die kleinen Dinge beizubringen die den Unterschied machen“, so Minshull der das körperbetonte Spiel liebt und keinem Körperkontakt aus dem Weg geht. „Bei den Knights habe ich unterschrieben, weil ich viel Gutes über American Football in Deutschland gehört habe und es einmal selbst ausprobieren wollte wie es ist in Deutschland zu spielen“.

FOLGE DEN KNIGHTS

Du findest uns auch auf allen Social Media Kanälen. Ließ interessante News, schau Videos oder höre unseren Podcast.

BECOME A PRO

Die Oldenburg Knights Seniors werden stolz präsentiert von der GO.KNIGHTS FOOTBALL GmbH

© VfL Oldenburg Knights