Knights Junior Flag im Trainingscamp

Vergangenen Samstag hielt die jüngste Abteilung der Knights Familie – die Junior Flag Abteilung – ihr Trainingslager ab.

Am Vormittag standen Theorie und individuelles Positionstraining auf dem Programm. Nach intensiven Stunden hatte Tanja Ellebrecht eine besondere Überraschung für die Jungs! Es gab Hot-Dogs zum selber bauen und die Spieler schlugen kräftig zu.

Die Nachmittagseinheit startet dann auch wieder mit Playbook-Theorie und anschließend vertiefte man die Spielzüge in der Praxis. Besonderen Spaß hatten die Jungs beim einstudieren des neuen „Kriegstanzes“.

„Die Jungs haben heute trotz des kalten Wetters richtig toll mitgezogen. So ein Camp-Day schweißt die Mannschaft zusammen und bringt das Team enorm weiter. Wir haben heute schon super Plays der Jungs gesehen. Wenn man bedenkt, dass wir im Winter mit 4 Jungs angefangen haben und nun über 20 Aktive sind, ist das schon bemerkenswert.“ so Headcoach Dennis „Dedo“ Domscheit.

Auch die ersten Trikotmuster konnten bewundert werden. Hier möchten wir besonders Johannes Speckmann danken, der für die Jungs einen ganzen Satz Trikots und Hosen spendiert.

Für die Junior Flag geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung. Am 19.05.2019 steht nämlich im Stadion Bad Zwischenahn eine Besonderheit an. Ein Double-Header um den kleinen Huntebowl. Um 12 Uhr empfangen die Junior Flags nämlich Flag Mannschaft der Oldenburg Outlaws und anschließend spielen jeweils die zweiten Herren Mannschaften der Knights und Outlaws gegeneinander.

Ein Einstieg ist für Jungs und Mädels ab 10 Jahren jederzeit möglich. Ort und Zeit findet man ganz einfach hier.