Knights wandeln Vermarktungs- und Betriebs gesellschaft in GmbH um

Ein dreiviertel Jahr ist es nun her, dass die VfL Oldenburg Knights mit der Gründung der
Vermarktungs- und Betriebsgesellschaft GO.KNIGHTS FOOTBALL UG am 1. Dezember
2019 einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung getan haben. Eigentlich sollte
bereits im Frühjahr der nächste Schritt folgen indem die UG in eine GmbH umgewandelt
wird, aber Corona machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Aber nun ist es
endlich soweit. In der vergangenen Woche (20. August) trafen sich die Gesellschafter beim
Notar um die GO.KNIGHTS FOOTBALL GmbH ins Leben zu rufen. Trotz der Corona Krise
war es den Verantwortlichen gelungen in den letzten Monaten noch weitere Investoren zu
finden die die Knights auf ihrem Weg in die GFL begleiten und unterstützen wollen.
Besonders freut es Sportdirektor Holger Völling das sich die Gesellschafter aus allen
Bereichen rund um die Mannschaft rekrutieren. So gehören sowohl Mitglieder aus dem
Management und dem VfL als auch Supporter, Sponsoren und Fans zum Kreis der
Gesellschafter. „So sind alle relevanten Parteien an der zukünftigen strategischen
Entwicklung der Oldenburg Knights beteiligt. Das gibt uns in der Geschäftsführung ein echt
gutes Gefühl“, so Völling.

Presse VfL Oldenburg Knights