Vier Teams am Wochenende Auswärts

2016 war Hildesheim noch Favorit

Ein großes Reisewochenende steht den Rittern bevor. Los geht´s am Samstag mit den Knights Youngsters, die ihr zweites Saisonspiel der Regionalliga in Hildesheim bestreiten müssen. Die Young Invaders hatten in der Vergangenheit jede Partie gegen die Youngsters gewonnen, aber in diesem Jahr einen schlechten Start erwischt. Zunächst legten Sie in Hannover einen knappen 6:13 Sieg hin. Im letzen Spiel hat Hildesheim die Punkte in Hamburg an die Iron Swans abgeben müssen (54:00), die noch vor zwei Wochen von Oldenburg geschlagen wurden. Die Swan schlugen Hannover mit 24:12. Rein rechnerisch könnte sich das Blatt also an diesem Wochenende erstmals zu Gunsten der Youngsters wenden.
Am Sonntag geht dann die Reise weiter. Die Knights II – Cavaliers gastieren bei der zweiten Herrenmannschaft des Bundesligisten Hamburg Huskies. Ob Tyrus Morgen mit seinen Männern diese Aufgabe ebenso souverän bewältigen wird, wie im Auftaktspiel gegen die Hasetal Raiders wird sich dann zeigen.
Der nächste wichtige Schauplatz ist zweifellos das Nordseestadion in Bremerhaven. Zunächst treffen die jüngsten Ritter der C-Jugend unter Headcoach Paul Gudladt auf die jungen Seahawk. Im vergangenen Jahr konnte von den Bremerhavenern kein Team gemeldet werden und man traf sich lediglich im Trainingslager. In diesem Jahr geht es für die Kleinen um Punkte.
Um 15.00 Uhr ist dann Kickoff in der Partie Bremerhaven Seahawks vs. Oldenburg Knights. Die Begegnung wird von Knights FM im Livestream und auf Oeins 106,3 Mhz übertragen.