Das Team hinter dem Team

Heute: Familie Diers –  Mama Nicole, Papa Jürgen, Kevin, Tjarko und Guido

Nicole Diers

Bei euch ist ja die komplette Familie Teil der Knights. Wie kam es denn dazu?

Zum Football sind wir über Familie Tippelt gekommen. Tarek hat Kevin mit zum Training genommen.  Damit fing dann alles an…
Zuerst haben wir nur zugesehen, dann  mitgefiebert und letztendlich waren wir Feuer und Flamme für den Sport und den Verein. Tjarko wollte natürlich auch direkt loslegen, musste aber erst noch warten bis er endlich 9 Jahre alt war.

Da wir die Kids so oder so zu den Spielen und zum Training begleiten mussten, sind wir dann ganz zufällig – quasi aus Versehen – Supporter geworden

Als Supporter unterstützt ihr sämtliche Teams des Vereins. Welche Aufgaben übernehmt ihr genau?
Alles  – außer selber spielen. Wir fahren das Equipment zu den Spielstätten, bauen auf, bauen ab, verkaufen Kuchen und Kaffee und und und…

Diese Mammutaufgaben übernehmt ihr seit wann?
Seit ca. 3 Jahren helfen wir mit Leib und Seele wo wir nur können.

Das ist schon eine sehr lange Zeit. Da gab es für euch sicherlich auch ganz besondere Momente.
Die Season End Party 2016 war für uns auf unserem eigenen Hof ein tolles Highlight. Es war eine richtig klasse Party.
Unser Gänsehaut –pur-Moment war, als die B-Jugend 2015 Meister wurden.

Habt ihr denn auch Lieblingsspieler?
Natürlich Kevin und Tjarko
Aber es gibt viele tolle Spieler, die wir gut finden. Wir möchten jedoch keinen hervorheben, weil alle klasse Spieler sind und ihren Job gut machen.

Habt ihr Wünsche für die anstehende Saison bzw. worauf freut ihr euch am meisten?
Toll ist, dass die C- Jugend endlich Punktspiele hat. Wir hoffen auf immer gutes Wetter an den Gamedays und freuen auf unsere  Knights Familie bzw. die Supporter. Unser größter Wunsch ist es, dass die Familie noch stärker wird und noch mehr zusammenwächst, so wie es halt auch in einer richtigen Familie ist…..