Footballer denken an die Zukunft

OL-Knights_Logo_Jugend_squiresOldenburg Seit diesem Jahr starten die Oldenburg Knights mit einem neuen Team in die Saison – den Oldenburg Knights Squires – und sichern sich damit nachhaltige Unterstützung für die weiteren Teams. Der Name Squires kommt dabei nicht von ungefähr. Mit ihren „Knappen“ setzen die Knights dabei auf Jugendaufbauarbeit, die von dieser Mannschaft, über die Yeomen und Youngsters bis hin zur Herrenmannschaft reicht. „Unsere Jugend ist das wertvollste Gut der Ritter”, betont Rainer Borkmann, Abteilungsleiter der Oldenburg Knights, immer wieder.

Eine footballinfizierte Gruppe aus Jugendlichen im Alter von 10 bis 13 Jahren hat sich inzwischen gefunden und trainiert unter der Leitung ihres „Headcoaches“ Torsten Wiencke dienstags und donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Otterweg. Neben ausdauernden Konditionseinheiten, die den Kindern viel Disziplin abverlangen, verfeinern sie ihre Wurf- und Fangtechniken und üben gezielte Passroutenläufe. Der Spaß an der Sache – American Football – kommt dabei besonders in dieser Mannschaft nicht zu kurz. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, einmal bei den Squires mitzutrainieren und echte Football-Luft zu schnuppern.

NWZ-Sportredaktion vom 25.04.2015